Kommunikation

Esel kommunizieren über Laute, Mimik und Gestik und über Gerüche miteinander.

Der Ruf von Eseln kann sehr laut sein weil sie in der Wildnis über größere Entfernungen miteinander kommunizieren müssen.

(Den Ruf gibts unter ➚ Downloads auch als MP3 🙂 )

Viele Verhaltensweisen von Eseln wirken in der Herde ansteckend. So z.B. auch das urinieren und koten.

Esel kratzen sich oft mit dem Maul gegenseitig am Hals oder Rücken. Dies dient dem sozialen Zusammenhalt und der Beziehungspflege untereinander.

Esel spielen auch gerne miteinander indem sie umher rennen, die Köpfe wild hin  und her schwenken und sich  z.B. in die Mähne beißen.

Oft bilden Esel in der Herde auch Pärchen. Sie stehen enger zusammen und machen Verhaltensweisen des anderen Esels nach.

Siehe dazu auch die Seite über die ➚ Körpersprache.

 

Bewertung der Seite: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

⬆ nach oben

Datenschutzerklärung

Kontakt