Platzbedarf von Eseln

Immer wieder sieht man Esel die auf zu engem Raum gehalten werden, teilweise einen Stall haben (im Extremfall auch ohne Tageslicht) aber kaum Auslauf. Eben weil Esel sehr soziale Tiere sind und sich z.B. bei einem Streit auch mal aus dem Weg gehen können müssen ist die Größe des Auslaufs ein wichtiges Haltungskriterium.

Es gibt verschiedene Haltungsempfehlungen für Esel, z.B. von der Noteselhilfe, dem Land Niedersachsen, der IGEM (Interessengemeinschaft der Esel- und Mulifreunde) und der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT). Die Noteselhilfe und das Land Niedersachen geben folgende Empfehlungen:

  • mindestens 500 m² ständig zur Verfügung stehenden Auslauf für 2 Tiere, für jedes weitere Tier je 150 m² dazu
  • Stallfläche pro Tier (2 x Widerristhöhe)², mindestens 5 m²
  • mindestens 150 m² staunässefreie Fläche im Auslauf
  • equidentaugliche Einzäunung (Wild- und Schafsgitter sind nicht zulässig bzw. nur mit Abstandshalter und Stromlitze davor

„ständig“ heißt eben auch im Winter. Mir sind Fälle bekannt bei denen Esel über den Winter im Unterstand eingesperrt sind. Ich habs auch selbst schon erlebt dass die Tiere innerhalb von kurzer Zeit immer aggressiver untereinander wurden wenn der Platz zu gering ist und sie sich z.B. bei Streitigkeiten nicht mal aus dem Weg gehen können.

Die TVT (deren Empfehlungen die Veterinärämter als Entscheidungshilfe mit zu Hilfe nehmen) schreibt in ihren Empfehlungen u.a. „… Den neugierigen und bewegungsfreudigen Tieren müssen vielfältige Anreize zu mehrstündiger täglicher freier Bewegung durch ausreichend große Auslauf und Weideflächen sowie auch entsprechende Beschäftigungsmöglichkeiten geboten werden. …“

Die Noteselhilfe vermittelt oder bringt die Tiere nur dort unter wo die oben genannten Bedingungen erfüllt sind!

Mich haben in meiner Meinung auch einige die sich in dem Bereich sehr engagieren sehr bestärkt.

Leider sind das alles nur Empfehlungen, es gibt darüber noch kein Urteil das den Platzbedarf rechtsverbindlich vorschreibt. Wäre schön wenn das irgendwann einmal geschehen würde (es gibt bereits so ein Urteil was die Einzelhaltung von Eseln betrifft nachdem Esel nur mindestens zu zweit gehalten werden dürfen).

Haltungsempfehlungen von der Noteselhilfe
Haltungsempfehlungen vom TVT [pdf]
Haltungsempfehlungen vom Tierschutzbund [pdf]
Haltungsempfehlungen vom Land Niedersachsen [pdf]

Bewertung des Beitrages: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...