Was mögen Esel

Mal ganz allgemein gefragt: Was mögen Esel eigentlich?

Natürlich Futter:

  • Heu, Gras, Stroh
  • Leckerlies:
    • Möhren
    • Äpfel
    • Brombeerblätter
  • Crops, Müsli
  • Äste / Rinde zum Knabbern

 

Streicheln (wenn der Esel dazu nicht in Stimmung ist dreht er sich leicht weg)

  • Ohren kraulen, die Innen- und Außenseite. Wenn der Esel das genießt streckt er den Kopf nach vorn und lässt die Unterlippe hängen
  • Verschiedene Stellen am Körper streicheln, die sind abhängig vom Esel, also ausprobieren
    • Brust
    • Schwanzrübe
    • Rumpf
    • Bauch und Beine sind sehr sensible Körperteile, in der Regel mögen das die Esel dort nicht so
  • ggf. Umarmungen

 

Andere Esel

  • zum spielen
  • einfach so um nicht allein zu sein
  • zum gegenseitigen kraulen
  • als zusätzlichen Esel der aufmerksam auf Fressfeinde achtet
  • zum herumtollen

 

Beschäftigung

  • in dem man sie zum traben bringt, eventuell können sie dabei auch noch über ein kleines Hindernis springen (wir treiben die Esel immer mit einem Gymnastikball)
    Wenn sie Spaß dabei haben schwenken sie den Hals und den Kopf hin und her und schlagen mit den Hinterläufen aus
  • Bodenarbeit, je nachdem ob sie Lust dazu haben (um Pylonen gehen, geführt über Hindernisse springen, vielleicht auch auf ein Podest gehen usw)
  • Spazierengehen, je nach Lust und Laune

 

Spielzeug

  • geeigneter Eimer in den sie reinbeißen können (darf nicht splittern, nicht giftig sein)
  • (kleinere) Besen mit denen sie spielen können
  • Stricke (Vorsicht: Verheddern etc) die sie ins Maul nehmen können und die sie hin und her werfen
  • Futterbälle

 

In der Sonne liegen

sich wälzen

Herumtollen auf der Weide

andere Menschen zu denen sie eine Beziehung aufgebaut haben

Natürlich müssen die physiologischen Bedürfnisse befriedigt werden

  • Sicherheit (Unterstand der Sicherheit vermittelt)
  • Unterstand als Schutz vor schlechtem Wetter
  • Esel dürfen nicht allein gehalten werden
  • körperliche Unversehrtheit
  • Futter / Wasser
  • ausreichend großer Unterstand und ausreichend große Weide

 

Bewertung des Beitrags: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...